Archiv: Detox-Neuigkeiten Nr. 2

Archivversion des 2. Detox-Newsletters

…einige Links und Funktionen sind / waren nur im Emailsystem möglich

Überblick:

  • Neues Mindmap: die entscheidenden Detox-Themenfelder und -methoden
  • Schonende Leberreinigung: Florian Sauer präsentiert sein System im Kurzvideo
  • Listiger Immunsystem-Entführer: weit verbreiteter Virus unterdrückt u.a. den Vit. D Haushalt – ein Erfahrungsbericht mit Entgiftungsplan
  • Linktipps: hilfreiche Detox-Kurzvideos schon vor dem Filmstart

Hallo,

vielen Dank für die überwältigende Resonanz auf die letzen Filmneuigkeiten: viele der wertvollen Hinweise sind bereits ins Skript aufgenommen und es waren auch einige handfeste Überraschungen dabei (siehe Punkt 3). Zunächst dachte ich, der Film wird “lediglich” eine längst überfällige Übersicht der wichtigtsten Entgiftungs- und Stoffwechselfaktoren, die sich in den letzten Jahren durchgesetzt haben – aber Pustekuchen: Dank des Gemeinschaftsansatzes wird es kniffliger und – wie ich bisher finde – auch deutlich hilfreicher.

Die Themenübersicht als Mindmap-Dokument
Nachdem das erste Vorschau-Video auf das Lebendig-Filmprojekt eher die Idee und den Gemeinschaftscharakter gezeigt hat, gibt es jetzt eine Übersicht zu Themen und Methoden. Die Mindmap samt Erläuterungen (ca. 3500 Worte) gibt es hier als pdf zum Download

Detox-methoden-mindmap   (künftig nur für registrierte Mitglieder der Detox gemeinschaft verfügbar, gratis:)

Die LEBER unterstützt unser Leben oder wird umgekehrt zum Energie-REBEL

Ein Brennpunkt in Sachen Entgiftung sind die Leber und die Frage, wie wir deren lebenswichtigen Funktionen unterstützen können. Natürliche Säuren aus Zitrusfrüchten, Apfelessig oder milchsauer Fermentiertes zählen neben Bitterstoffen zu den häufig verwendeten Unterstützern.
Umstrittener ist da schon die sogenannte Leberreinigung u.a. mit Pfanzenöl.
Florian Sauer hat jahrelange Praxiserfahrung mit Reinigungsprozeduren und stellt uns für den Film seine neue und schonende Variante dieses Entgiftungsklassikers Schritt für Schritt vor: Hier gehts zum 17min. Kurzschnitt seiner reichhaltigen Präsentation auf der Videoprüfseite mit Kommentarfunktion

Zum Video Leber- & Gallenblasenreinigung

Vielen Dank an der Stelle nochmal an Florian & Team für die Zeit & wertvollen Input und meine Familie für die gelungene Filmteam-Premiere:)

Entgiftungs- und Ernährungsempfehlungen gegen einen listigen Immunentführer: EBV

Ich muss gestehen, dass ich bisher alle Berichte über den Errger der sog. Schlaf-, Kuss-, oder auch Drüsenfieberkrankheit zumeist ignoriert habe nach dem Motto: “Noch so ein Supererreger, den wir angeblich alle haben und der uns ruinieren kann – die tatsächlichen Ursachen für Krankheit und Wohlbefinden müssen doch woanders liegen.”
Und tatsächlich scheinen die “üblichen verdächtigen Ursachen” Stress, belastende Emotionen, Mangelerscheinungen und Umweltgifte auch hier wegbereitend zu sein.
Die Ärztin und klinische Forscherin Zahra Bergmann hat sich nach jahrzehntelangem Leidensweg erst kürzlich aus den Krallen eines chronischen Infektionsverlaufes mit dem Epstein-Barr Virus befreit und teilt in einem leidenschaftlichen Interview ihre Erfahrungen zu den ihrer Meinung nach nötigen Entgiftungen und Ernährungsmaßnahmen.

Sie hat mich gebeten, Ihre Erkenntnisse so schnell wie möglich zu teilen und eben nicht erst auf den Filmstart im Herbst zu warten, weil sie davon überzeugt ist, dass die Informationen auch vielen anderen helfen können, die trotz Entgiftungsmaßnahmen und vermeintlich gesunder Lebensweise bisher keinen nachhaltigen Regenerationserfolg hatten.

Die bisher erforschten Fähigkeiten dieses Virus klingen erstaunlich und erwecken den Eindruck, dass sie geradezu die Vorraussetzungen liefern, ein vormals gesundes Körper-Geist-System auf Grundlage von Stress und belastenden Emotionen zu ruinieren oder der Lebensenergie zu berauben:

  • Der Virus befällt und entführt bestimmte Immunzellen, die dann bspw. ziellos unnötige Antikörper produzieren, sich vor dem nohc intakten Immunsystem tarnen und letzlich Entzündugnswerte und Angriffe auf körpereigenes Gewebe fördern
  • Er unterbindet den Vitamin D Stoffwechsel, wodurch weitere Teile des Immunsystems gelähmt werden
  • Er tritt oft in Kombination mit Heliobakter pylory auf, welches unser Verdauungsfeuer (Magensäure) neutralisieren und dadurch zu schweren Verdauungsproblemen und Mangelzuständen beitragen kann
  • Auch nach erfolgreicher Abwehr verbleibt er wie andere Herpesviren lebenslang im Körper, um bei der nächsten Immununterdrückung bspw. durch Stress wieder aktiv zu werden.

Mittlerweile erwartet die Wissenschaft einen Durchbruch bei der Behandlung der Multiplen Sklerose durch Bekämpfung des Virus innerhalb der kommenden Jahre! Zahra Bergmann ist davon überzeugt, dass eine Kombination von Entgiftung und hilfreicher Ernährung effektiv gegen das Virus bzw. für die Regenation ist.

Vorab noch ein Hinweis zu Heilaussichten und Ergänzungsmitteln. Gerade wenn es uns schlecht geht, neigen wir dazu, nach Ursachen im Aussen zu suchen. Da kommt die Information einer passenden Mangelerscheinung oder eines Erregers oft wie gerufen, wenn wir Pillen, Superfoods oder Behandlungen einer grundlegenden Aufarbeitung aller wahrscheinlichen Ursachen vorziehen.
Es wird oft diskutiert, dass belastende Virusinfektionen nur eine Erscheinungsform bzw. Folge von Vergiftungs- und Mangelzuständen und nicht ursächlich für Krankheitssymptome sind. Auch wenn das insb. bei Herpesviren schwer zu glauben ist, möchte ich doch bemerken, dass selbst führende Virologen nicht behaupten, die Wirkzusammenhänge gänzlich zu begreifen.

Hier gehts zum Interview mit Zahra Bergmann zur viralen Entgiftung

Links & Empfehlungen:

1.) Kurzschnitte der Lebendig-Film Rohinterviews schon vor dem Filmstart per Mail
Der Lebendig-Film Newsletter wird weiterhin relativ selten (ca. alle 6 Wochen) versendet. Wenn Du darüber hinaus Updates bspw. mit den Kurzversionen der Interviews mit Praktikern und Experten erhalten möchtest, kannst du mit folgendem Link Deine Maileinstellungen ändern: klicke einfach die Checkbox fur 14-tägig in Deinem Profilformular und klicke auf speichern:

 

2.) Dokus zur Ernährungsumstellung und Fasten
Im letzten Film-Newsletter war der Link für einige nicht klickbar bzw. in Deutschland gesperrt. “Was uns wirklich nährt – Kann man sich wirklich gesund essen?“
hier der Link zur RBB Mediathek
!! das Nahrungs-Bild wandelt sich nach klick auf den (schwer erkennbaren) Abspielknopf in der mitte in einen Videoabspieler

Eine ebenfalls sehr faszinierende Produktion zum Thema Heilfasten zeigt traditionelle Methoden und neue Erkenntnisse – bspw. dass unsere Körperzellen schon nach 2 Tagen im Fastenmodus genetisch auf Entgiftung umschalten.
Link zur Fastendoku: https://www.youtube.com/watch?v=9BpCHTh4EXY

3. Homepage des Filmprojektes
Es gibt eine erste Internetseite zum Filmprojekt. Die Seite ist sehr einfach gehalten & mobilfreundlich: hier werden in den kommenden Wochen die Praktikerprofile, Erfahrungsberichte und Themenschwerpunkte hinzugefügt.

Über die Seite können sich neue Interessenten in die Emailliste eintragen und erhalten dann ebenfalls den Link zur Detox-Mindmap (siehe oben) und Infos zum Filmstart. (Da Du diese Mail erhalten hast, brauchst Du dich nicht erneut anmalden bzw. würdest keine Bestätigungsmail erhalten)

Startseite

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und hoffentlich auf bald

frohe Grüße

Stefan

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontakt

Bitte sende uns eine Nachricht, wir werden schnellstmöglcih antworten, vielen Dank!

Sending

©2017 Detox-Film ein Projekt von Stefan Kutter

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account