Zahra Bergmann

Zahra Bergmann Detox Film

Zahra Bergmann ist Ärztin, klinische Forscherin & Eigentherapie-Spezialistin

–> Odyssee durch die Schulmedizin vermeiden & entzündungshemmung: ausführliche Leseprobe & gratis Webinar auf dieser Seite!

Zahras bemerkenswerte Selbstheilung begann mit einer Odyssee durch die Schulmedizin: Trotz ihres Medizinstudiums auf 3 Kontinenten und der Behandlung durch führende Experten konnte sie über Jahrzehnte weder die tatsächlichen Ursachen ihrer schweren chronischen Beschwerden finden, noch die Symptome nachhaltig mildern (chronische Schmerzen, Erschöpfung, Neurodemitis, Sinusitis, Tinnitus, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, depressive Verstimmung, Hashimoto etc.).

Durch jahrelange Experimente, Recherchen und praktische Arbeit hat sie die tatsächlichen Ursachen samt der jeweils wirksamen Eigentherapieansätze aufgedeckt und in ihrem Eigentherapie-Protokoll verfügbar gemacht.

 

Odyssee durch die Schulmedizin vermeiden

Erstmals teilt eine Ärztin eine ausführliche Schilderung ihrer eigenen verzweifelten Odyssee durch die Schulmedizin. In einer mutigen Zusammenfassung beschreibt Zahra ihren eigenen Leidensweg mit vielfältigen Symptomen (gleichzeitig die Motivation für ihre intensive Forschungs- und Aufklärungsarbeit). Sie gibt auch klare Hinweise an denen wir selbst erkennen können, wann Ärzte im Grunde ahnungslos sind. Mit diesen Informationen können wir uns unnötige Untersuchungen, Medikamente und Maßnahmen ersparen können. (Leseprobe im .pdf Format, ca. 20 Seiten)

hier herunterladen

Zahra ist bereits seit mehreren Jahren eine besonders aktive Beitragende im Filmprojekt. Ihr erster Durchbruch war die erfolgreiche Behandlung chronischer Infektion mit Herpes- bzw. dem Eppstein Barr Viren, die erschreckend viele chronisch Erkrankte quälen.

Weitere Schwerpunkte sind Entgiftung, Darmregeneration, seelisch-energetische Maßnahmen wie die Zirbeldrüsenaktivierung und zuletzt die Perfektonierung der Entzündungshemmung für Eigenanwender.

Meiner Meinung nach ist Zahra eine der wenigen echten HeilerInnen, die öffentlich in Erscheinung treten. Sie hat mehrfach bewiesen, dass sie ihre Methoden ständig prüft und weiterentwickelt: Wenn Anwender keinen oder nur geringen Erfolg berichten konnten, hat sie “jeden Stein umgedreht” nach Hinweisen zu effektiver Heilung und die Erkenntisse nach Bestätigung in der Praxis auch als gratis Updates in ihre Protokolle eingebracht.

Ihre letzten Erfolge sind die Wiederentdeckung der 4 Temperamente – Lehre für moderne Eigentherapie und die entzündungshemmende Lebensweise.  Die Temperamentelehre liefert erstmals eine leicht verständliche und umsetzbare Anleitung zur Individualisierung von Selbsheilungsmethoden entsprechend der angebohrenen oder erworbenen Charakteristik der Betroffenen. Damit ergeben selbst widersprüchliche Erfahrung zur Verträglichkeit beispielsweise von Fastenkuren, Wärmeanwendungen, bestimmten Kräutern und Ergänzungsmitteln wie Schwefel endlich einen Sinn und jeder kann selbst einschätzen, ob sie individuell lohnend / sinnvoll wären oder nicht.

Die effektive Entzündungshemmung

…ist zur neuen Grundlage des Eigentherapie-Protokolls geworden nachdem klar wurde, wie chronische (teils stille) Entzündungen alltagstauglich und schnell gemildert werden können (auch ohne Rosskuren wie tagelanges Fasten, ketogene Ernährung etc.). Entzündungsprozesse sind die tiefere Ursache fast aller chronischer Beschwerden.

hier gehts zur Aufzeichnung des Praxiswebinars “Entzüngungshemmung” mit Zahra (via Webinar-Jam):   Webinaraufzeichnung samt Livechat starten

 

allgemeine Links:

Zahras Homepage zum ausführlichen Protokoll

19 Comments
  1. Annett 4 Jahren ago

    Danke für diesen überaus wertvollen Beitrag…und die vielen wertvollen Tips. Ich bin restlos begeistert. Danke!!!! Und danke für dieses Projekt…

  2. Zahra 4 Jahren ago

    Liebe Andrea,
    es freut mich, dass du das Interview informativ fandst.
    Dabei ein paar Zeilen von meinem Therapieprotokoll, das bald veröffentlicht wird.
    • EBV ist ein vielseitig denkendes Virus, deshalb brauchen die Betroffenen einen Behandlungsplan, der das Virus von jeder Ecke überrascht und in die Enge drängt und es letztendlich auch beseitigt.
    Dann schreibe ich weiter:
    Meide:
    • Magnetfeldtherapie erhöht die Freisetzung von Neurotoxinen.
    • Thermische Strahlen wie, Infrarottherapie, Infrarotsauna, Rotlicht, Heizdecke, Aufenthalt in durch die Heizung überhitzten Räumen, Sitzheizung im Auto sollten gemieden werden.
    • Alle genannten thermischen Strahlen führen zu einer Freisetzung von Neurotoxinen.

    Dann verstehst du warum dich die Hitze zu schaffen macht. In so einem Fall, sofort kaltes Wasser trinken.
    Mein Haus sieht wie ein Labor aus. Karde habe ich bis jetzt noch nicht probiert. (-:
    Der ANTI-EBV-Krieg ist vielseitig, weil das Virus ein Teil von unserer Zelle geworden ist und von vieles sich ernährt, was wir als gesunde Ernährung betrachten. Karde allein reicht nicht aus.
    Ich rate von dem ionisierten Wasser ab. Der Körper muss auf dem natürlichen Weg, das heißt durch basische Mineralien basische werden. Ionisiertes Wasser ist ein Art Betrug für die Zellen und eine Belastung für den Körper.
    Darmprobleme beziehe ich auf das lymphatische System (großenteils liegt im Darmwand), das hilflos durch EBV befallen ist. EBV hat spezielle Affinität, das lymphatische System zu befallen.
    Näheres erscheint bald im Protokoll.
    Liebe Grüße
    Zahra

  3. Judith 4 Jahren ago

    Hallo liebe Frau Bergmann,

    wooow … danke sehr für diese Infos. Unfassbar das alles ………………

    Können Sie mir sagen welches hochdosierte Magnesium Sie empfehlen?
    Auch bei den anderen Präparaten wäre ich zutiefst dankbar wenn Sie
    einige – aus Ihrer Sicht – guten erwähnen könnten.

    Für Ihre wertvolle Arbeit sage ich Danke.

    Schöne Grüße

    Judith

  4. Zahra 4 Jahren ago

    Hallo Frau Brillert,
    ich habe sowohl Leitungswasser auch das Flaschenwasser destilliert. Die Bilder stehen in meinem Protokoll. Am Ende blieb viel Kalk im Destillator, der erst mit dem gekochten Wasser und Essig abzulösen war.

    Auch wenn der Körper mit zwei fleißigen Nieren versucht, diesen Kalk loszuwerden, lagern sich jeden Tag Teile davon im Körper ab. Das schreibt auch Dr Walker in seinen Büchern. Ein Wasser, das mit so einem Kalk vorbelastet ist, ist nicht in der Lage, die Vorhandenen Ablagerungen im Körper auszuleiten.
    Liebe Grüße
    Zahra Bergmann

  5. Kiwi66 4 Jahren ago

    Hochergriffen sitze ich hier und bin fassungslos. Vielen Dank !!!

    Ich quäle mich seit vielen Jahren mit zahlreichen Symptomen, Diagnosen… und habe sehr viel selber geforscht.
    Ich habe einige Autoimmunkrankheiten, Hashimoto, pern. Anämie, PCOS, Verdacht auf Lupus, einige rheumatische Dinge, Diabetes, Psoriasis, massenhaft Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten , ( Histamin, Salicyl ) starker Vit D Mangel, B12 Mangel, B6 Mangel , eigentlich überall Mängel . usw. usw.
    Eigentlich Alles was sie liebe Zahra ansprechen.
    Ich musste mit der Arbeit aufhören, ich bin absolut verzweifelt !

    Vor 3 Jahren habe ich wegen Polymyalgia Rheumatica ( dafür werden ja auch Chlamydia Pneumoniae verantwortlich gemacht ) 2 Jahre *Hoch-Cortison* bekommen und ein paar Monate MTX bekommen, davon dann ( obwohl das die Ärzte abstreiten ) 2 versch. Hautkrebssorten, schwarzes Melanom und Morbus Bowen. Seit dieser Immunsupprimierung gehts mir hundeelend, ständig geschwollene Lymphknoten, Mundentzündungen, extreme Schwäche, Muskelschmerzen, Gelenke und starkes Grippegefühl.. .aller 10-12 Tage gehts wieder heftig los. Lymphknoten, selbst in der Leiste, schmerzen und brennen.
    Ich habe Alles versucht um Hilfe zu bekommen, Alles .. Prof. angeschrieben und gebettelt um Hilfe… Niemand konnte oder wollte helfen. Psycho-Ecke 🙁
    Ist es möglich, dass eine chron. EBV Infektion sich so lange halten kann ? Also die Neu-Reaktivierung, das sind jetzt 3 schlimme Jahre ( nach dem Cortison ging es los ) Borrelien sind leicht positiv, aber da auch die ANA sehr hoch sind.. könnte das zusammenhängen ? Im Blutbild ist auch immer der GGT Wert erhöht, Lymphozyten erhöht, Neutrophile erniedrigt.

    Ich habe wieder Hoffnung, werde Alles versuchen !!! was ich von Ihnen lese. Vielen lieben Dank, ich bin heftig gerührt und erschüttert. Vielleicht bekomme ich es ja doch noch hin, halbwegs wieder am Leben teilnehmen zu können.

    LG Katrin

    • Zahra 4 Jahren ago

      Liebe Katrin,
      es wird sich lohnen, eine Anti EBV Therapie durchzuführen.
      Alles. Was ich hier lese, sind Symptome von einer EBV Infektion. Mit Cortison hast du vermutlich sie noch intensiver gefüttert. Chlamydien und weitere Erreger wachsen gerne in einem abgeschwächten Immunsystem auf. Das ist aber EBV, dass das Immunsystem lahm leget und abschwächt.
      LG
      Zahra

  6. Kiwi66 4 Jahren ago

    Vielen Lieben Dank !!! Ich werde Alles versuchen, das Protokoll habe ich und versuche nun einen Anfang zu finden

    LG
    Katrin

  7. Ursula 3 Jahren ago

    Liebe Zahra
    Dein Vortrag ist sehr informativ und ich kann ihn sehr empfehlen. Deine Leidenschaft in deiner Arbeit hat mich bestärkt und mich dazu bewogen meine Ernährung umzustellen. Schon in der ersten Woche waren meine Nackenbeschwerden und die nächtlichen Schmerzen in den Armen verschwunden. Auch mein Hautbild hat sich sehr positiv verändert. Die Ernährungsumstellung habe ich verblüffender Weise ohne grössere Probleme gemeistert, was mich sehr erleichtert hat.
    Ich mache weiter..es lohnt sich!
    Herzlichen Dank für deine Unterstützung und dein Engagement in dieser Arbeit.
    Herzlichst
    Ursula

    • Zahra Bergmann 1 Jahr ago

      wooo, das freut mich aber. Liebe Grüße

  8. Alexa 3 Jahren ago

    Liebe Zahra,

    vielen herzlichen Dank für Deine unermüdliche Forschungsarbeit und das Aufzeigen so vieler Zusammenhänge. Eine Frage zum Magnesiumchlorid: Das gibt es in der Apotheke in Dosen zu kaufen, ist das okay ? Oder gibt es eine “natürliche” Form davon ?
    Leider kann ich das Entgiftungsprotokoll nicht ganz so durchziehen, da ich eine sehr starke Histaminintoleranz habe, die auch durch regelmäßige Vitamin B12-Injektionen und aktiviertem Vitamin B-Komplex nicht verschwindet. Ich vermute unter anderem ein Östrogenüberschuß (beginnende Wechseljahre, Histamin ist ja auch stark mit Östrogen verbunden) und Leaky Gut. So sind in dem Protokoll sehr viele Nahrungsmittel aufgeführt, die ich leider nicht essen kann und die für mich einzig verträgliche Eiweißquelle ist Hanfprotein – leider auch Nahrung für EBV. Fleisch / Geflügel geht gar nicht, bin seit 30 Jahren Vegetarierin und mir wird nur von dem Geruch schon schlecht, zumal ich schon als Kind Fleisch nicht verdaut bekam.
    Aufgrund all dieser Zusamenhänge habe ich nun die Bioresonanz-Therapie für mich entdeckt und wir wurden sogleich bei EBV und auch in der Herpes-Gruppe fündig. EBV liegt in den letzten Zügen und Herpes ist aus dem Körper draußen, ich habe auch seit 4 Monaten keinen Lippenherpes mehr gehabt (außergewöhnlich, tauchte doch dieser immer bei Erkältungen auf) und so bin ich zuversichtlich, daß auch andere Baustellen wie die Histaminintoleranz durch die Bioresonanz beseitigt werden können. Unterstützend setze ich von dem Protokoll um, was für mich paßt und möglich ist und möchte dies hier auch als Mutmacher für andere verstehen. Denn natürlich bin ich auch selbst dafür verantwortlich, daß ich die Grundlage, das Grundmilieu für ein gesundes Leben lege und pflege.
    Ganz herzliche Grüße
    Alexa

  9. Mohamed 3 Jahren ago

    Hallo Frau Bergmann ich habe kein Überblick wie ich was nehmen soll und wann genau und welche Termine ich sehe keinen Überblick bitte helfen sie mir ich leide seit 3 Jahre an Depression und die Ärzte meinen das ist selig aber bei mir hat es angefangen mit Pfeiffersches Drüsenfieber und seitdem geht es mir nicht gut ständig Brennen im Magen Übelkeit brennen in den Armen im Rücken Schweißausbrüche ab und zu seit letzter Woche habe ich mein Blut noch mal getestet und es stand im Bericht Epstein-Barr-Virus Reaktivierung bitte helfen sie mir wie genau was ich nehmen soll wie ich und wo ich die Vitamine genau kaufen kann und wie ich es benutze vor dem Essen nach dem Essen wann genau die Menge am Milligramm vielen Dank für ihre Hilfe ich bin hier aus Darmstadt wie kann ich sie kontaktieren

    • Author
      stefan 2 Jahren ago

      Hallo Mohamed,
      Dein Kommentar erinnert erschreckend an viele hundert weitere Mails und Kommentare, die wir bisher von weiteren Betroffenen erhalten haben.
      Wir wissen, wie schwer es ist, sich auf Details zu konzentrieren nach / während dieser Qual – bitte versuche dennoch schrittweise vorzugehen, wenn nötig / möglich auch mit Hilfe eines vertrauten Menschen.
      aktuelle Videos findest du auf Zahras Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC_s9kaXozmicLscVcezA-nQ
      …das ausführliche Eigentherapie-Protokoll ist mittlerweile sehr gut strukturiert und einfach zu befolgen. …im Onlineseminar erläutert Zahra ausführlich die Therapie (ohne Zeitdruck als onlinevideo mit Inhalts- & Zeitangaben) das Seminar gibts auch als günstigeres Mitnahmeangebot für Protokollkäufer
      …wenn dann noch Fragen offen sein sollten, findest Du ihre Kontaktdaten oben auf dieser Seite (homepage) und im Protokoll lg und alles gute

    • Zahra Bergmann 1 Jahr ago

      Lieber Mohammad, sorry, dass ich deine Frage jetzt sehe.
      Mein Wissen hat sich jetzt noch mehr erweitert. Bitte schaue dir die Beiträge in Youtube wegen 4 Temperamente von mir an. Es sieht so aus, dass du cholerisch geworden bist. Die gelbe Galle rennt nach oben, deshalb hast du das Brennen im Oberkörper. Ich hoffe, dass das neue Protokoll hilft dir. Sonst kontaktiere mich unter meine Email wegwarteathotmail.com, weil ich hier nicht mehr reinschaue. Liebe Grüße

  10. Yvonne 2 Jahren ago

    Hallo Zarah,
    mit welcher Therapie fange ich genau an?
    Erst Entgiftung dann Viren und dann Darm?
    Ich möchte alles durchziehen,höre aber nicht genau heraus womit ich beginne!
    Lg yvonne

    • Zahra Bergmann 6 Monaten ago

      Liebe Yvonne, bitte lies alles unter Update ” Antientzündungsdiät”. Damit fängst du an. Antientzündungsdiät siehst du beim unterladen des Protokolls.
      Edit Admin: das Update-Dokument wurde mittlerweile in das Eigentherapie-Protokoll eingearbeitet. Es brauchen keine Extra-Dokumente mehr geladen werden.

  11. Monika 8 Monaten ago

    Liebe Zahra,

    Ich möchte einfach nur Danke sagen für die vielen hoch interessanten Informationen. Es ist einfach eine Inspiration, für sich selbst mehr zu tun.
    Vielen Dank für die doch sehr intensive Arbeit und große Leistung.

    Herzliche Grüße
    Monika

    • Zahra Bergmann 6 Monaten ago

      Danke liebe Monika. Meine Arbeit und Recherche läuft weiter.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontakt

Bitte sende uns eine Nachricht, wir werden schnellstmöglcih antworten, vielen Dank!

Sending

©2020 Detox-Film ein Projekt von Stefan Kutter

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account

Zur Werkzeugleiste springen